Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nchsten Besuch automatisch anmelden?

Password vergessen
Registrierung
 
Zufallsbild

RK A 1-71-6 ehem.
RK A 1-71-6 ehem.
Kommentare: 0
admin


FL A 2-40-1
FL A 2-40-1

            

FL A 2-40-1
Beschreibung: Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16 CAFS) der BF Augsburg Südwache.

Die BF Augsburg fährt mit ihren Löschfahrzeugen auch First Responder Einsätze, wenn die RTW´s anderweitig im Einsatz sind, oder kommt auch zur Unterstützung bei Reanimationen.

Die Augsburger Berufsfeuerwehr bekam drei neue baugleiche Löschfahrzeuge. Diese wurden nun offiziell in den Dienst gestellt und von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl zusammen mit Ordnungsreferent Dirk Wurm an das Amt für Brand- und Katastrophenschutz, vertreten durch Frank Habermaier und Dr. Andreas Graber, am 17. Mai 2018 auf dem Augsburger Rathausplatz übergeben.

Die drei Löschfahrzeuge wurden nach einer zweijährigen Planung und der europaweiten Ausschreibung von der Firma Volvo hergestellt und mit einem Feuerlösch-Aufbau der Firma Lentner ausgestattet. Volvo fertigte für Augsburg deutschlandweit die ersten Hilfeleistungs-Löschfahrzeuge (HLF) für eine Berufsfeuerwehr. Gesamtkosten für ein Fahrzeug betragen 470.000 Euro. Jedes HLF wurde mit 119.000 Euro vom Freistaat Bayern bezuschusst.

Mit der Einsatzbereitschaft der neuen Fahrzeuge für die Berufsfeuerwehr Augsburg wechseln zwei ältere Modelle aus dem Bestand der BF zu den Freiwilligen Feuerwehren nach Bergheim und Oberhausen. Dort ersetzen sie zwei Löschfahrzeuge aus den Jahren 1987 (FF Bergheim) und 1994 (durch Unfall beschädigtes Fahrzeug bei der FF Oberhausen). Somit ist die Freiwillige Feuerwehr Bergheim dann auch mit hydraulischen Rettungsgeräten (Rettungsschere und Rettungsspreizer) ausgestattet, welche besonders bei der Rettung von eingeklemmten Personen aus Kraftfahrzeugen wichtig sind. Ferner wird bei der BF Augsburg ein Löschfahrzeug aus dem Jahr 1989 ersetzt, das für die Ausbildung der Feuerwehranwärter/innen und als Ersatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr dient.


Technische Daten:

Fahrgestell: Volvo FL 18 (280 42R 4x2)
Aufbau Lenter
Motor: 6-Zylinder Dieselmotor D8K
Motorleistung: 210 kW (286 PS) bei 2.100 1/min
Hubraum: 7.698 cm³
Getriebe: vollautomatisches Wandlergetriebe Allison AL306
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Länge: 8.300 mm(mit Haspel)
Breite: 2.500 mm
Höhe:3.270 mm
Radstand: 4.100 mm
Wendekreis: 15.430 mm
Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
Leermasse: 9.845 kg
Besatzung: 1/5 (Staffel)
Baujahr 2017, Indienstnahme 06/2018


Weitere Infos zum Fahrgestell

- Straßenfahrgestell mit Differenzialsperre für Hinterachse, Gewogen 13.250 Kilogramm mit Löschmittel und Beladung, ohne Mannschaft

- Motor mit Abgasnorm EURO 6, Alison Vollautomatik mit fünf Fahrstufen

- Wendekreis 15,24 Meter im Verhältnis zu 16,90 Meter von den Vorgängerfahrzeugen

- Beide Achsen Luftgefedert zwecks Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und um Hindernisse (Bordsteine) besser befahren zu können. Fahrzeug kann bei Stillstand zur leichteren Entnahme der Geräte zudem abgesenkt werden.

- Federweg der Luftfederung in mm: -70/+150 Millimeter

- Fahrerassistenzsysteme über Sondersignalanlage geschalten

- Schleuderketten auf der Hinterachse, Schneeketten


Informationen zum Fahrzeug und der Ausrüstung

- Fertigung des Fahrzeugaufbaus durch die Firma Lentner in Hohenlinden, selbsttragende Aluminium-Rahmen-Konstruktion mit integrierter Mannschaftskabine

- Lieferant der Ausrüstung Firma Fischer Feuerschutz in Dinkelscherben

- 1600 Liter Wassertank, 150 Liter Schaummitteltank,

- Leistung der FPFN 10/2000 mit Doppelkolbenentlüftung

- Jöhstädt-Pumpe mit Lentner Microcafs, Schließdruck 14 bar, CAFS 1600, Zahnriemenantrieb für CAFS und Vakumat, Schaummittelpumpen 24 V Elektromotor, keine Spülung notwendig wegen Excenter-Schneckenpumpen zur Schaummittelförderung, max. 26 Liter/min.

- Schaumzumischung: ArchimeDOS

- 4 Abgänge, CAFS für 2 Abgänge(gelb), Schnellangriff (30 Meter ) und Dachwerfer möglich

- 5 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum

- Lichtmast mit 33000 Lumen Lichtleistung, Vorgänger LF ca. 14.000 Lumen, Blitzer zur Sicherheit auf Lichtmast.

- Einsatzdatenübertragung auf Navigationssystem

- Alle Sitzplätze sind mit 3 Punkt Sicherheitsgurten ausgestattet

- Ergonomische Entnahme der schweren Geräte

- Steckdose inklusive Lagerung Kabeltrommel zur Stromabnahme. Steckdosen auf jeder Aufbauseite und nach hinten

- Straßenbahnerdungswerkzeug komplett vom Boden aus zu entnehmen

- Hygienebord mit Wanne zum Entnehmen, Schlauch mit Bürste für Grobreinigung, mittels Druckluft kann Wasserlöscher nachgefüllt werden.

- Leichte Pumpenbedienung über Schalter mit Klartextbeschriftung,

- Einsatzstellentaster für Umfeld-Beleuchtung und Heckwarnsystem

- Entnahme von Besen und Schaufel von unten

- Moderne hydraulische Rettungsgeräte zum Teil mit Akkutechnik für bessere Flexibilität

- Kleine und flexible Aggregate mit einheitlichem Akkusystem

- Einheitliche Akkutechnik für Akkuschrauber, Säbelsäge, Flex


Sondersignalanlage:

- Sondersignal-Dachkonsole Lentner mit Hänsch LED-Modulen und integriertem Martin-Horn 2298 GM
- 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik Nano SL
- LED-Module Hänsch Lentner RTSS am Heck
- Heckwarneinrichtung 5x Hänsch Sputnik Nano SL (gelb)

Beladung:

Normbeladung nach DIN 14530-27
Einmann-Haspel Schlauch am Heck
First Responder Ausrüstung (Notfallrucksack, Sauerstoff, Spindeboard und AED)
30m formstabiler Schnellangriff
Schlauchpaket
Leader Hochleistungslüfter (motorbetrieben)
Wassergutsauger
LKW-Rettungsplattform
Hydraulischer Rettungssatz Weber (akkubetrieben)
Straßenbahnerdungssatz
Aufzugs- und Sperrwerkzeug
uvm.


Hier sind weitere Bilder zu finden:

https://presse-augsburg.de/presse/drei-neue-loeschfahrzeuge-fuer-die-augsburger-feuerwehr-auch-stadtteilfeuerwehren-profitieren/234379/

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Drei-neue-Loeschfahrzeuge-fuer-die-Berufsfeuerwehr-id51148016.html

https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/berufsfeuerwehr/news/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=658&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1d1315b797c5510dd9a652f66bdad4fd

und hier ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=UyK6Z_rwFAs

Es gab zudem einen großen Bericht über die Fahrzeuge im Feuerwehrmagazin 07/2019 und in der Zeitschrift Brandschutz
Schlsselwörter: HLF, HLF20, 20/16, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Volvo, Lentner, Feuerwehr, Augsburg, Berufsfeuerwehr, BF, BFA, Südwache, Nebenfeuerwache, Süd, FW2, Feuerwache 2
Datum: 21.03.2023 14:37
Hits: 51
Downloads: 0
Bewertung: 5.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 575.4 KB
Hinzugefgt von: admin

IPTC Info
Copyright-Vermerk: C. Bruder - rd-augsburg.de

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS R
Belichtungszeit: 1/25 sec(s)
Blende: F/10
ISO-Zahl: 1000
Aufnahmedatum: 07.03.2023 17:47:21
Brennweite: 40mm


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
   FL A 2-40-1  
 Nchstes Bild:
FL A 2-51-1   

 

RSS Feed: FL A 2-40-1 (Kommentare)

Impressum, Nutzungsbedingungen, rechtliches